Kategorie wählen

Past Events

Amuse Bouche – Gescheit, gescheiter, gescheitert!

5. Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Mit schmissigen und bissigen Geschichten, Anekdoten und Liedern sowie einem kräftigen Schuss Humor, zelebrieren Linda Trachsel und Abdiel Montes de Oca, alias Amuse Bouche, die Kunst des Scheiterns. Am Sonntag, 13. März im La Cappella.

William in Stereo

2 Keller – 2 Bars – 2 Floors

Nach der langen Corona-Pause kommt die «William» gleich doppelt zurück. In den benachbarten Kellerlokalen Café Marta und Kulturlokal ONO findet am Samstag, 20. November endliche wieder eine Party der Viktoria Boy statt.

Bee Flat – be queer

Konzerte mit Dalai Puma und Msoke

Im November zeigt sich bee-flat, die Konzertveranstalterin in der Turnhalle PROGR, von ihrer queeren Seite. Die Indie-Rockband Dalai Puma ist nerdig, süss und dreisprachig. Msoke hat sich trotz Widerstand in der Reggae-Szene einen Namen gemacht.

Queer Beet

Fest für die «Ehe für alle» in Interlaken

Am 28. August findet in Interlaken die erste Queer-Party seit je statt. Dafür wird sogar der Anker wieder geöffnet. Queer Beet heisst das Fest für die «Ehe für alle». Im bunten Gartenbeet gedeihen Gemüse wie Konzerte, Dragshows, Reden und Party.

Geschlecht. Jetzt entdecken

Ausstellungsbesuch am 15. Mai

Mit hab queer bern nach Lenzburg ins Stapferhaus. Der Verein hat einen geführten Rundgang durch die Ausstellung «Geschlecht. Jetzt entdecken» gebucht. Jetzt anmelden!

LESBISCHWUL­TRANSQUEERES* TORTENESSEN

Am Samstag, 4. & Sonntag 5. Juli

Es wird wieder gebacken! «The Flying Creamcake», «Die bewegte Torte» und «Das Kochstudio der rosaschwarzen Tortenspachtel» laden zum queeren Tortenessen ein auf den Ländereien des Wagenplatzes Bethlehem zu Bern.

Die erste LGBTQ-Party nach dem Lockdown

Am Sonntag, 14. Juni mit Queer Underground Movement

Auf-LOCK-erung! Der Tanz nach dem Lockdown geht weiter mit einem Indoor-Daylightrave im Kapitel am Bollwerk. Musik von gemütlich bis pumpig von House bis Techno wird von den DJs* des Queer Underground Movements geboten.

Party abgesagt!

Was machen wir stattdessen? Hast du Ideen?

Eigentlich sind März und April die Partymonate schlechthin. Aber der Coronavirus macht uns ein Strich durch die Rechnung. Alles abgesagt! Was machen wir jetzt am Samstag Abend?

Murder on the Dancefloor

Diskomurder am 23. Februar im Comeback

«Männer in Badehose am Strand» nennt sich die Sonntagsparty in der Comeback Bar, die vom Bademeister Terry beaufsichtigt wird. An den Turntables steht der Basler DJ Diskomurder. Sein Repertoire geht von Elektro über Disco zu House.