Wir feiern Nemo!

Nemo gewinnt den Eurovision Song Contest.

bern*lgbt gratulieren Nemo herzlich zum Sieg! Mit 591 Punkten holte sich das Talent aus Biel-Bienne die gläserne Trophäe am grössten Musikwettbewerb der Welt. Wir sind stolz darauf, dass ein queerer Mensch aus unserem Kanton, aus unserer Community gewonnen hat.

Ausgehtipps

SUPERNOVA

Am 6. und 20. Juni 2024, 14 Uhr im Kino Rex

Ein älterer Pianist und sein an Demenz erkrankter Lebensgefährte brechen in einem Campingbus zu einer letzten Reise durch England auf, um Freunde und Familie zu besuchen und an Orte zurückzukehren, an denen sie einst unbeschwerte Tage erlebten.

LOVE LIES BLEEDING

Am 25. und 26. Juni 2023 im Kino Rex

Die zurückgezogene Fitnessstudio-Managerin Lou verliebt sich in Jackie, eine ehrgeizige Bodybuilderin, die auf der Suche nach ihrem Traum durch die Stadt nach Las Vegas zieht. Doch ihre Liebe entfacht Gewalt und zieht sie tief in das Netz von Lous krimineller Familie.

Blutbuch

Theater nach dem Roman von Kim de l’Horizon

Mit dem radikalen, ja sogar revolutionären «Blutbuch» sorgte Kim de l’Horizon für ordentlich Furore im gesamten Kulturbetrieb – und das zu Recht. Es ist auch Stoff für die Bühne. Wegen grosser Nachfrage wird das Stück auch in der nächsten Spielzeit von Bühne Bern gezeigt. Jetzt Tickets sichern!

MOONLIGHT

Am 9. und 10. Juli 2023 im Kino Rex

Ein sensibler Junge wächst in einem „Problembezirk“ Miamis auf. Die Crack-Sucht seiner Mutter und die Schikanen von Gleichalterigen überschatten sein Leben. Ein Dealer wird zum Vaterersatz, doch seine demonstrative Männlichkeit bringt weitere Konflikte, vor allem mit der eigenen homosexuellen…

DER WUNSCH

Am 23. und 24. Juli 2023 im Kino Rex

Judith Beuth hat ein befreundetes lesbisches Paar zehn Jahre lang bei der Verfolgung ihres Kinderwunschs begleitet. Herausgekommen ist ein Film vor allem über die Liebe.

Menschen, Freizeit, Sport, Blog

«Es ist sehr wichtig, über den Tod zu sprechen»

Im Gespräch mit der Trauerrednerin Rita Scheurer

Rita Scheurer hält an Abdankungen die Trauerrede. Sie will damit die Menschen berühren, aber auch das Bewusstsein stärken, dass es doch schön sei, selber noch am Leben zu sein, und etwas Gutes daraus machen zu können. Ludwig hat sich mit Rita getroffen, um über den Tod zu sprechen.

Im Einsatz für die queere Community

Im Chat mit Kurt Hofmann

Bereits seit ein paar Jahren ist im Vorstand von «hab queer bern» Kurt Hofmann für das Ressort «Treffpunkte» zuständig. Somit ist er nicht nur Gastgeber für die Mittwochabende in der Villa Bernau, sondern auch Organisator von verschiedensten geselligen und spannenden Anlässen. Daniel Frey hat mit…

Politik, Community, Gesundheit

Bunt. Laut. Bern.

Das Motto der BernPride am 3. August 2024!

Der neu gegründete Verein gab an einer Medienkonferenz sein diesjähriges Motto bekannt und gewährte einen Blick hinter die Kulissen. Der Vorstand informierte über den geplanten Demonstrationsumzug und das anschliessende Festival auf dem Bundesplatz.

Weckruf vor dem Bundeshaus

Verdoppelung der LGBTIQ-feindlichen Hate Crimes im 2023

Mit einer Aktion auf dem Bundesplatz hat die LGBTIQ-Helpline auf den rasanten Anstieg der LGBTIQ-feindlichen Hate Crime aufmerksam gemacht und Medien, Politik und Zivilgesellschaft dringend zum Handeln aufgefordert.

Die HAB-Bibliothek ist in einer schwierigen Situation

Interview mit der Bibliotheksgruppe

Die Bibliothek von «hab queer bern» ist mit einem Bestand von rund tausend Büchern und dreihundert DVDs die «grösste queere Spezialbibliothek der Schweiz». Doch es wird immer weniger ausgeliehen. Gegenüber Daniel Frey sagen die Hüter der Bücher: «Die Bibliothek ist in einer schwierigen Situation».

Ein neuer Verein für Bern

queerAltern Bern

Nach zwei Jahren Vorbereitung findet am 31. Oktober die Gründungsversammlung für den Verein «queerAltern Bern» statt. Daniel Frey stelle sich zusammen mit Anna Siegenthaler und Georges Pauchard zur Wahl für das Co-Präsidium. Wieso ihm das wichtig ist, erzählt er in seiner Kolumne.

Tipps

DJ Coreys MusikTipps Sommer 2024

Bright Light Bright Light, Ethan, Becky Hill, Peggy Gou, girli, Billie Eilish, Crystal Murray, Santa, Angelina Mango,…

Bright Light Bright Light feiert den Gay-Club-Sound. Australiens neuer sexy Queer-Pop-Stern: Ethan. Becky Hills Brit-Dance-Pop wird global. Peggy Gou reaktiviert die Club-Kultur der 90er-Jahre. Rebellisch und sensibel: girli. Die sapphischen Enthüllungen der Billie Eilish. Jenseits der Genre- und Geschlechter-Grenzen: Crystal Murray. Das nostalgische French-Pop-Album von Santa. Eklektischer…

DJ Coreys MusikTipps Mai 2024

Dua Lipa, Nia Archive, Porij, SIA, Lynks, Girl In Red, St. Vincent, Loren Kramar, Finn Ronsdorf, WD

Dua Lipas optimistischer Dance-Pop. Nia Archives reaktiviert Jungle und Drum’n’Bass. Die Indie-Pop-Sensation Porij. Das nostalgische Comeback der Pet Shop Boys. Das Versteckspiel geht weiter: SIA und Lynks. Der Aufstieg von Girl In Red. St. Vincents Album über den Urschrei. Grandioser queerer…

Tanzende Sinnlichkeit und existenzielles Unbehagen

Buchtipp der HAB-Bibliothek: Andrew Holleran, «Tänzer der Nacht»

1978 erschien Andrew Hollerans «Tänzer der Nacht». Der Roman zeichnet ein zwiespältiges Sittengemälde der New Yorker Schwulenszene in den 1970er-Jahren. Heute gilt das Buch als Gay-Klassiker und ist immer noch ein Lesegenuss.

DJ Coreys MusikTipps April 2024

Beyoncé, Kacey Musgraves, Adrianne Lenker, Medium Build, Grace Cummings, Gossip, Conan Gray, Fletcher, Shakira, Gianna Nannini

Die Renaissance des Country in allen Regenbogenfarben von Beyoncé, Kacey Musgraves, Adrianne Lenker, Medium Build und Grace Cummings. Gossip schlagen zurück. Neue Queer-Pop-Töne von Conan Gray und Fletcher. Die süsse Rache der Latin-Pop-Königin Shakira. Die Rückkehr der Italo-Pop-Rock-Veteranin…

DJ Coreys MusikTipps März 2024

Jordan Mackampa, serpentwithfeet, Mahmood, Nabil Harlow, Metteson, Allie X, Kim Petras, Astrit Ismaili, Jazmin Bean, Mannequin Pussy, Hurray for the…

Schwuler Classic Funk & Soul mit Jordan Mackampa. Verführerischer Gay-Indie-R&B von serpentwithfeet. Italo-Trap mit Mahmood. Queerer French-Pop mit Nabil Harlow. Skandi- aus Norwegen mit Multitalent Metteson. Avant-Synthie-Pop mit der geheimnisvollen Allie X. Schlampen-Pop mit Trans-Ikone…

DJ Coreys MusikTipps Februar 2024

Lil Nas X, Renée Rapp, Boy George, Brittany Howard, Madi Diaz, Katy Kirby, The Last Dinner Party, Oscar Les Vacances, Mine, Kirin J Callinan

Privat und emotional: Lil Nas X. «Mean Girls» mit Renée Rapp. Boy Georges kleines Comeback mit Nile Rodgers. Zweites Solo-Album für Brittany Howard. Queerer Country-Pop mit Madi Diaz und Katy Kirby. Die neuen Monarchinnen des Baroque-Pop: The Last Dinner Party. Queer-French-Pop von Oscar Les…

«Una mujer fantástica» («Eine fantastische Frau»)

Streamen oder als DVD kaufen

Orlando und die Transfrau Marina sind ein Paar, das sich gefunden hat. Als Orlando plötzlich stirbt, wird Marin verdächte am Tod Schuld zu haben. Zudem verbietet Orlandos Famile ihr an der Beisetzung ihres Geliebten teilzunehmen. Eine Film­besprechung von Hermann Kocher.
banner-UNCUT-magazin

UNCUT – Next Movies

SUPERNOVA

Am 6. und 20. Juni 2024, 14 Uhr im Kino Rex

Ein älterer Pianist und sein an Demenz erkrankter Lebensgefährte brechen in einem Campingbus zu einer letzten Reise durch England auf, um Freunde und Familie zu besuchen und an Orte zurückzukehren, an denen sie einst unbeschwerte Tage erlebten.

LOVE LIES BLEEDING

Am 25. und 26. Juni 2023 im Kino Rex

Die zurückgezogene Fitnessstudio-Managerin Lou verliebt sich in Jackie, eine ehrgeizige Bodybuilderin, die auf der Suche nach ihrem Traum durch die Stadt nach Las Vegas zieht. Doch ihre Liebe entfacht Gewalt und zieht sie tief in das Netz von Lous krimineller Familie.

Unsere Sponsoren*