Die Schwubs im «Grand Hotel»

Ab 22. März im Theater am Käfigturm

Nachdem der Chor der Schwulen Sänger Bern letztes Jahr seinen 30. Geburtstags feierte, kommen sie im neuen Jahr zurück auf die Bühne und richten ein Chaos im Grand Hotel an. Ab dem 22. März im Theater am Käfigturm.

Ausgehtipps

Daniel Schreiber – Zuhause. Nüchtern. Allein.

Barbara Bleisch trifft Daniel Schreiber am 1. März

Der Autor der Bücher «Nüchtern: Über das Trinken und das Glück», «Zuhause – die Suche nach dem Ort an dem wir leben wollen» und «Allein» kommt nach Bern. Die Philosophin Barbara Bleisch hat Daniel Schreibern zum Gespräch in der Dampfzentrale eingeladen.

Max Goldt liest …

… am Dienstag, 27. Februar im La Cappella

Der Satiriker und Kolumnist Max Gold kommt für eine Lesung nach Bern. Er war schräger NDW-Musiker, kultiger Titanic-Kolumnist und ist heute ein ausgezeichneter Autor und gefeierter Vortragender der eigenen Texte.

ALL OF US STRANGERS

Ab 29. Februar im Kino Rex

Ein must-see ist der neue Spielfilm des britischen Regisseurs Andrew Haigh («Weekend»).Der Film ist eine verstörende und intime Fabel über Liebe, Trauer und Kindheit, in der sich Träume und Realität ständig vermischen. Weil so gefragt, wir der Film täglich im Rex gezeigt.

THE BIRDCAGE

Am 7. und 21. März 2024 im Kino Rex

Aus Anlass der Premiere von «La Cage aux Folles» im Stadttheater Bern zeigen wir die US Neuverfilmung der Komödie um einen homosexuellen Vater, dessen Sohn die Tochter eines konservativen Patriarchen heiraten will und der daraufhin nichts unversucht lässt, bürgerliches Familienglück vorzutäuschen.

BLUE JEAN

Am 26. und 27. März 2024 im Kino Rex

Packend erzählt Regisseurin Georgia Oakley von einer zutiefst repressiven Zeit in Grossbritannien anno 1988. Die lesbische Sportlehrerin Jean sieht sich zu einem Doppelleben gezwungen. Als Jean in einer Lesben-Bar einer ihrer Schülerinnen begegnet, muss sie eine schwerwiegende Entscheidung treffen.

Blutbuch

Theater nach dem Roman von Kim de l’Horizon

Mit «Blutbuch» gewann Kim de l’Horizon 2022 sowohl den Schweizer wie auch den Deutschen Buchpreis. Mit dem radikalen, ja sogar revolutionären Buch sorgte Kim für ordentlich Furore im gesamten Kulturbetrieb – und das zu Recht. Es ist auch Stoff für die Bühne. Zurzeit zu sehen in den Vidmar Hallen.

Menschen, Freizeit, Sport, Blog

Im Einsatz für die queere Community

Im Chat mit Kurt Hofmann

Bereits seit ein paar Jahren ist im Vorstand von «hab queer bern» Kurt Hofmann für das Ressort «Treffpunkte» zuständig. Somit ist er nicht nur Gastgeber für die Mittwochabende in der Villa Bernau, sondern auch Organisator von verschiedensten geselligen und spannenden Anlässen. Daniel Frey hat mit ihm gechattet.

«Es ist sehr wichtig, über den Tod zu sprechen»

Im Gespräch mit der Trauerrednerin Rita Scheurer

Rita Scheurer hält an Abdankungen die Trauerrede. Sie will damit die Menschen berühren, aber auch das Bewusstsein stärken, dass es doch schön sei, selber noch am Leben zu sein, und etwas Gutes daraus machen zu können. Ludwig hat sich mit Rita getroffen, um über den Tod zu sprechen.

Stereotypisierung

Der Blog von Daniel Frey

Vermehrt werden gleichgeschlechtliche Paare auch in der Werbung gezeigt. Und das ist gut so! Dass dies auch schief gehen kann, zeigt die Libero-Werbung, die ein Männerpaar zeigt mit dem Titel «offene Beziehung». Daniel Frey meint, dass dahinter die immer gleichen Stereotypisierungen stecken.

Politik, Community, Gesundheit

Im Zeichen von Neuem und Altem

Mia Willener von hab queer bern schaut zurück und nach vorne

Das Jahr 2024 ist erst ein paar Wochen alt – und es ist höchste Zeit, auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken. Es war ein Jahr voller politischer Ereignisse und Veränderungen, angefangen von den Eurogames und der BernPride bis hin zum Wahltag im Oktober. Obwohl das Ergebnis des Wahltags im ersten Moment enttäuschend war und einen leichten Rechtsrutsch mit sich brachte, sollten wir uns…

Bern ist Luftlinie rund 2200 Kilometer von Moskau entfernt!

Der Blog von Daniel Frey

Russland stufte die LGBTIQ-Community als «extremistisch» ein und führte in Moskau in queeren Klubs Razzien durch. Knapp eine Woche später stimmt eine knappe Mehrheit im Grossen Rat des Kantons Bern einem Verbot von irreversiblen medizinischen Eingriffen an nicht volljährigen trans Personen zu und…

Ein neuer Verein für Bern

queerAltern Bern

Nach zwei Jahren Vorbereitung findet am 31. Oktober die Gründungsversammlung für den Verein «queerAltern Bern» statt. Daniel Frey stelle sich zusammen mit Anna Siegenthaler und Georges Pauchard zur Wahl für das Co-Präsidium. Wieso ihm das wichtig ist, erzählt er in seiner Kolumne.

Wie geht die Polizei in Bern mit Hassdeliken um?

Das Interview mit Gabriele Berger von der Kantonspolizei Bern

Seit Januar '23 erfasst die Kantonspolizei Bern «Hate Crimes» gegenüber queeren Personen. Doch wie funktioniert das, wie werden diese definiert und wie werden die Polizist*innen dafür geschult? Barbara Stucki und Daniel Frey habe dazu Gabriele Berger befragt, die Chefin Spezialfahndung bei der Kapo.

«Wir müssen aktiv bleiben»

Im Chat mit Bernhard Pulver

Der erfahrene Politiker Bernhard Pulver von den Grünen will in den Ständerat. Er macht seit 40 Jahren Politik und trat bei allen Wahlen offen schwul an. Ihm lagen und liegen queere Anliegen am Herzen. Daniel Frey von hab queer bern hat sich mit ihm unterhalten über seine Politkarriere und wie er…

Tipps

DJ Coreys MusikTipps Februar 2023

Lil Nas X, Renée Rapp, Boy George, Brittany Howard, Madi Diaz, Katy Kirby, The Last Dinner Party, Oscar Les Vacances,…

Privat und emotional: Lil Nas X. «Mean Girls» mit Renée Rapp. Boy Georges kleines Comeback mit Nile Rodgers. Zweites Solo-Album für Brittany Howard. Queerer Country-Pop mit Madi Diaz und Katy Kirby. Die neuen Monarchinnen des Baroque-Pop: The Last Dinner Party. Queer-French-Pop von Oscar Les Vacances. Bittersüsser Deutsch-Pop von Mine. Der geläuterte Indie-Pop-Sänger: Kirin J Callinan.

QueerPop 2023

Der Jahresrückblick von DJ Corey und DJ Ludwig

Auch im Jahr 2023 haben die Tolerdance-DJs Corey und Ludwig das queere Popgeschehen beobachtet. Diese Songs sind ihnen besonders aufgefallen, wurden als erinnerungswürdig eingestuft und gehören deshalb auf die Liste «Best of QueerPop 2023».

Die Narben von Timeless Tides

Die neue EP «Scar»

Timeless Tides, unser Lieblingsduo aus Bern, ist zurück mit einer neue EP. Sie heisst «Scar» und wurde am 25. November getauft. David und Patric von Timeless Tides machen von den 80ern inspirierter Electropop, der fesselt.

DJ Coreys MusikTipps Dezember 2023

Matt Rogers, Billy Porter, Adam Mac, MIKA, Eddy de Pretto, Emeli Sandé, Renée Rapp, Maddie Zahm, Wrabel, Jon Darc, Nemo

Merry Gay Christmas mit Matt Rogers. Billy Porter ist die schwarze Mona Lisa. Zwischen Disco und Country: Adam Mac. MIKA macht es auf Französisch. Eddy de Pretto sehnt sich nach Liebe und Zärtlichkeit. Emeli Sandé bleibt eine unheilbare Romantikerin. Renée Rapp hat Songs für alle queeren…

DJ Coreys MusikTipps November 2023

Troye Sivan, The Drums, Sufjan Stevens, CMAT, Dolly Parton, Cher, Rêve, Baby Queen, PinkPantheress, Omar Apollo, Nuit Incolore, FLEECE

Troye Sivan geht in die Sex-Offensive. Jonathan «Jonny» Pierce von The Drums zieht blank. Sufjan Stevens hat endlich wieder ein Folk-Album herausgebracht. Das Break-Up-Album von CMAT. Kampf der Gay-Titaninnen im Best-Ager-Club: Dolly Parton und Cher. Queer-Pop in allen Variationen mit Rêve, Baby…

100 Jahre QueerPop – Teil 6

Die 00er-Jahre

In den 90er-Jahren ist der Damm gebrochen. Nachdem die Plattenindustrie sah, dass auch ein offen schwuler Musiker bzw. eine lesbische Musikerin im Mainstream Erfolg haben kann, hatte das Versteckspiel endlich ein Ende. So wurden die 00er-Jahren von LGBT-Stars geflutet. Besonders erfolgreich die…

«Simon, wie schreibt man ein Buch?»

José Kress im Gespräch mit Simon Froehling

Unser Autor José Kress möchte Schriftsteller werden. Doch wie schreibt man ein Buch? Wie läuft das genau ab? Am besten man fragt einen Autor, der Erfahrung hat. Also sprach er mit Simon Froehling, der mit seinem Roman «Dürrst» für den Schweizer Buchpreis 2022 nominiert wurde.
banner-UNCUT-magazin

UNCUT – Next Movies

Rivière

Am 27. und 28. Februar 2024 im Kino Rex

Coming-of-Age-Drama von Hugues Hariche: Eine 17-Jährige findet auf der Suche nach ihrer Vergangenheit eine Zukunft, die erste Liebe und eine Art von Familie.

THE BIRDCAGE

Am 7. und 21. März 2024 im Kino Rex

Aus Anlass der Premiere von «La Cage aux Folles» im Stadttheater Bern zeigen wir die US Neuverfilmung der Komödie um einen homosexuellen Vater, dessen Sohn die Tochter eines konservativen Patriarchen heiraten will und der daraufhin nichts unversucht lässt, bürgerliches Familienglück vorzutäuschen.

Unsere Sponsoren*