Crossdressing ist ein Lebensgefühl

Eine neue Selbsthilfegruppe entsteht in Bern

Crossdressing ist, wenn Menschen Kleidung tragen, die dem jeweils anderen Geschlecht zugeordnet wird. In Bern soll die erste Selbsthilfegruppe für Männer entstehen, die das Verlangen haben Frauenkleidung zu tragen. Die Gruppengründung findet am 27. März im Beratungszentrum von Selbsthilfe BE statt.

Frauen kochen für Frauen im Breitsch-Träff

Die Frauenbeiz ist auch 2023 offen

Seit 37 Jahren kochen Frauen für Frauen in der Frauenbeiz Bern. Zuerst in der Brasserie Lorraine, dann in die Villa Stucki und seit 2021 im Breitsch-Träff. Jeweils an einem Montag verwöhnen sie ihre Gästinnen kulinarisch. Wir haben uns mit Barbara aus dem Vorstand unterhalten.

King Kong in Bern

Am Samstag, 7. Januar im Gaskessel

Der Tanz-Affe aus Zürich startet die queere Party-Saison 2023 und lädt ein in den LGBTQI*-Dschungel, in dem zu den grössten Tanzhits eine offenen und toleranten Gesellschaft gefeiert wird. Alles wird besser im neuen Jahr!

Crowdfunding soll queere Athlet*innen nach Bern bringen

EuroGames Bern 2023

Damit auch Athlet*innen an die EuroGames in der Schweiz reisen können, welche das aufgrund der Lage in ihrem Heimatland eigentlich nicht könnten, starten die Organisator*innen des Events ein Crowdfunding. Dieses wurde soeben auf Crowdify lanciert und hat das Ziel, CHF 30’000 zu sammeln.

Queer durch Bern

Eine Zeitreise gegen den Strom

«Wir lieben Bern, wir lieben Geschichte(n) und lieben es, diese Wissen weiterzugeben». Der Verein StattLand ist bekannt für seine sowohl informativen wie auch unterhaltsamen Stadtrundgänge. Neu hat er einen im Programm, der sich dem queeren Bern widmet. Buche jetzt einen Rundgang! 

Express yourself

QUEERHÜBELI the pop edition am 11. November

Die queere Partyserie im Bierhübeli Bern bringt eine expressive Zusatzausgabe: die Pop-Edition! An den Plattenteller sind U-Seven aus Berlin und Anouk Amok aus Bern. Wir verlosen Tickets für die Party!

Affenpocken-Impfstoff wird geliefert …

… doch eine Aufarbeitung ist notwendig

Heute gab der Bund bekannt, dass er endlich die Verträge für die Beschaffung der Affenpocken-Impfung unterschreiben konnte. Pink Cross ist erleichtert, dass die Impfung nun in Griffweite ist und sich Männer, die Sex mit Männern haben, vor einer Ansteckung schützen können. Jedoch soll das…