Aktuell

Blue Moon

Neue Gay & Queer Bar in Aarberg

Aarberg mit seiner 450 Jahre alten Holzbrücke ist ein Bijou eines Städtchens. Doch als Hot-Spot für queere Menschen nicht gerade bekannt. Das wollen Marco und Nicole ändern. Am 2. Dezember eröffneten sie die Blue Moon Bar, die erste Gay & Queer Bar in Aarberg.

BREAKING THE ICE

Am 14. und 15. Februar 2023 im Kino Rex

Im starken Spielfilmdebüt «Breaking the Ice» der jungen Wiener Regisseurin Clara Stern bricht eine junge Eishockey-Kapitänin aus ihrem starren Leben aus.

Frauen kochen für Frauen im Breitsch-Träff

Die Frauenbeiz ist auch 2023 offen

Seit 37 Jahren kochen Frauen für Frauen in der Frauenbeiz Bern. Zuerst in der Brasserie Lorraine, dann in die Villa Stucki und seit 2021 im Breitsch-Träff. Jeweils an einem Montag verwöhnen sie ihre Gästinnen kulinarisch. Wir haben uns mit Barbara aus dem Vorstand unterhalten.

Queer durch Bern

Eine Zeitreise gegen den Strom

«Wir lieben Bern, wir lieben Geschichte(n) und lieben es, diese Wissen weiterzugeben». Der Verein StattLand ist bekannt für seine sowohl informativen wie auch unterhaltsamen Stadtrundgänge. Neu hat er einen im Programm, der sich dem queeren Bern widmet. Buche jetzt einen Rundgang! 

REX GILDO – Der letzte Tanz

Am 14. und 15. März 2023 im Kino Rex

Der Kult-Regisseur Rosa von Praunheim erzählt das Leben des Kult-Schlagersänger Rex Gildo. In den 60er- und 1970er-Jahren gehörte Rex Gildo zu den grossen Idolen seiner Zunft. Privat führte er allerdings ein unglückliches Leben, verheimlichte seine Homosexualität und kämpfte mit Süchten.

EISMAYER

Am 28. Februar und 1. März 2023 im Kino Rex

Schwul im Militär. Zum ersten Mal wird der brisante Stoff in einem österreichischen Film behandelt. Er beruht auf einer wahren Geschichte. Die Hauptrolle des schwulen Soldaten, der das Selbstverständnis seines strengen Ausbilder herausfordert, spielt Luka Dimić, kein Unbekannter für Berner*innen.

Die Ledermänner kommen nach Bern

Swiss Fetish Weekend vom 17. bis 19. Februar

Mitte Februar wird ein Rudel Leder- und Rubber-Männer Bern heimsuchen. Sie kommen, um ihren Fetisch zu feiern. Die Kerle werden in ihrer strikt codierten Kluft dinieren, dicke Zigarren rauchen, die Lederstiefel polieren lassen, vor der Linse eines Fotografen posieren und natürlich Party feiern, auf Fetisch-Art.

Aktuell

BREAKING THE ICE

Am 14. und 15. Februar 2023 im Kino Rex

Im starken Spielfilmdebüt «Breaking the Ice» der jungen Wiener Regisseurin Clara Stern bricht eine junge Eishockey-Kapitänin aus ihrem starren Leben aus.

Blue Moon

Neue Gay & Queer Bar in Aarberg

Aarberg mit seiner 450 Jahre alten Holzbrücke ist ein Bijou eines Städtchens. Doch als Hot-Spot für queere Menschen nicht gerade bekannt. Das wollen Marco und Nicole ändern. Am 2. Dezember eröffneten sie die Blue Moon Bar, die erste Gay & Queer Bar in Aarberg.

Queer durch Bern

Eine Zeitreise gegen den Strom

«Wir lieben Bern, wir lieben Geschichte(n) und lieben es, diese Wissen weiterzugeben». Der Verein StattLand ist bekannt für seine sowohl informativen wie auch unterhaltsamen Stadtrundgänge. Neu hat er einen im Programm, der sich dem queeren Bern widmet. Buche jetzt einen Rundgang! 

EISMAYER

Am 28. Februar und 1. März 2023 im Kino Rex

Schwul im Militär. Zum ersten Mal wird der brisante Stoff in einem österreichischen Film behandelt. Er beruht auf einer wahren Geschichte. Die Hauptrolle des schwulen Soldaten, der das Selbstverständnis seines strengen Ausbilder herausfordert, spielt Luka Dimić, kein Unbekannter für Berner*innen.

«De noche los gatos son pardos» von Valentin Merz

Im Kino oder als Streaming

Eine Crew dreht einen erotischen Kostümfilm, als der Regisseur plötzlich verschwindet. Während die Polizei ermittelt, gehen die Dreharbeiten weiter, werden aber immer skurriler. Der schwule Regisseur Valentin Merz hat sein eigenes Leben fiktionalisieren und es aufregender und ergreifender gemacht.

Willkommen im «Queerreich»

Die Sonderausstellung im Naturhistorischen Museum Bern wurde verlängert bis März 2023

Die Ausstellung «Queer — Vielfalt ist unsere Natur» gibt Einblick in die Vielfalt der Geschlechter und sexuellen Ausrichtungen bei Tieren und Menschen. Die Ausstellung spannt den Bogenzwischen Natur und Kultur, zwischen biologischen Erkenntnissen und aktuellen gesellschaftlichen Debatten. Unser…

BernPride startet mit einem Kick-off-Event

Jetzt anmelden und mitmachen!

2023 findet in Bern zum dritten Mal eine Pride statt. Die Organisator*innen der BernPride führen am 10. November 2021 einen Kick-off-Event für alle durch, die interessiert sind, am Event mitzuwirken.

Agenda

Mittwoch
01
Februar

18:30, Villa Bernau
…eifach Midwuch & Jassgruppe
queer eat and meet

Sonntag
05
Februar

19:00, Radio Rabe
QueerUp Radio
2 Stunden translesbischwules Radio.

Montag
06
Februar

18:30, Breitsch Träff
Frauenbeiz
Frauen kochen für Frauen

Menschen, Freizeit, Sport, Blog

«Ich will die Vorurteile abbauen, die wir in Europa gegenüber arabischen Ländern haben»

Passion auf arabisch

Davide Knechts Passion ist es Bücher aus dem Arabischen in andere Sprachen zu übersetzten. Er möchte mit seinen Übersetzungen Literatur aus der arabischen Welt mehr Menschen zugänglich machen. Heute lebt er in Frankreich und hat seine Passion zum Beruf gemacht.

«Simon, wie schreibt man ein Buch?»

José Kress im Gespräch mit Simon Froehling

Unser Autor José Kress möchte Schriftsteller werden. Doch wie schreibt man ein Buch? Wie läuft das genau ab? Am besten man fragt einen Autor, der Erfahrung hat. Also sprach er mit Simon Froehling, der mit seinem Roman «Dürrst» für den Schweizer Buchpreis 2022 nominiert wurde.

«Tilsit*er», oder: Fragen über Fragen

Daniel Frey über Meinungsfreiheit

Was ist eigentlich Meinungsfreiheit? Wie weit darf ein Nationalrat mit seiner Hetze auf Facebook, Instagram und Twitter gehen? Darf ein queeres Magazin einen verstorbenen Papst als «queerfeindlichen Hetzer» bezeichnen? Sollten Nazi-Symbole in der Schweiz verboten werden? Und darf Käse divers sein?

«Ich staune manchmal, was ich alles geschafft habe in meinem Leben»

Zu Gast bei Hansuli Stoller

Manchmal fühlt sich der 68-Jährige ehemalige Lehrer, Pfarrer und Psychotherapeut etwas «alt und lebensmüde». Doch nachdem er mit Herman Kocher auf sein bewegtes Leben als schwuler Mann zurückblickte, motivierte es ihn zu Aussage: «Bleibe neugierig und offen für alles, was das Leben dir bereithält.»…

Geoutete CH-Sportler*innen sind die Gesichter der EuroGames Bern 2023

Mit Maja Neuenschwander, Christa Wittwer, Marco Lehmann und Curdin Orlik haben die EuroGames Bern 2023 vier prominente Botschafter*innen. Der Breitensportanlass mit 3500 Teilnehmenden findet im Juli 2023 in Bern statt und hat zum Ziel, LGBTIQ-Personen im Sport sichtbarer zu machen.

«Ich bin gerne ein offenes Buch»

Zu Gast bei Mia Willener

Mia Willener ist eine engagierte Frau. Sie hat mit «Mias queere Welt» ihre eigene Sendung bei QueerUp Radio, sie ist im Vorstand von «hab queer bern» für die Politik zuständig und sie ist Mitglieder der BDP/Die Mitte Kanton Bern. Hermann Kocher hat sie in ihrem Zuhause im Gürbental besucht.

Politik, Community, Gesundheit

«Ein sicherer queerer Hafen für stürmisches Wetter»

Zukunftsvision für die nächsten 50 Jahre von «hab queer bern»

Nachdem der Verein «hab queer bern» im letzten Jahr sein 50-Jahre-Jubiläum feiern konnte, fragt sich nun, wie geht es weiter? Dazu hat der Verein ein paar Menschen nach ihren persönlichen Visionen für den Verein angefragt. So sehen Barbara Stucki, Daniel Weber, Urs Vanessa Sager, Eva Schmid, Mia Willener, Henry Hohmann und Max Krieg die Zukunft des Vereins.

Crossdressing ist ein Lebensgefühl

Eine neue Selbsthilfegruppe entsteht in Bern

Crossdressing ist, wenn Menschen Kleidung tragen, die dem jeweils anderen Geschlecht zugeordnet wird. In Bern soll die erste Selbsthilfegruppe für Männer entstehen, die das Verlangen haben Frauenkleidung zu tragen. Die Gruppengründung findet am 27. März im Beratungszentrum von Selbsthilfe BE statt.

«50 Jahre bewegt»

Ein Zeitdokument, Geschichte und Geschichten

Rechtzeitig zum 50. Vereinsjubiläum hat hab queer bern die Jubiläumschronik «50 Jahre bewegt – Von den Homosexuellen Arbeitsgruppen Bern zu hab queer bern 1972 bis 2022» veröffentlicht. Auf rund 250 Seiten findest du queere Geschichten und Porträts. Die Chronik zeigt einen wunderbaren Querschnitt…

«Das Lesen in physischen Büchern wird nicht so schnell aussterben.»

Daniel Frey im Chat mit Markus Oehrli von der HAB-Bibliothek

Seine Welt ist die Welt der Bücher. Eigentlich hat er ursprünglich Kartograf gelernt (wie ich notabene), machte aber dann die Leidenschaft zum Beruf und bildete sich zum Bibliothekar aus. Wer sich regelmässig in der HAB-Bibliothek Bücher oder DVDs ausleiht kennt Markus Oehrli.

Affenpocken-Impfstoff wird geliefert …

… doch eine Aufarbeitung ist notwendig

Heute gab der Bund bekannt, dass er endlich die Verträge für die Beschaffung der Affenpocken-Impfung unterschreiben konnte. Pink Cross ist erleichtert, dass die Impfung nun in Griffweite ist und sich Männer, die Sex mit Männern haben, vor einer Ansteckung schützen können. Jedoch soll das…

Tipps

QueerPop 2022

Der Jahresrückblick von DJ Ludwig & DJ Corey

Die popkundigen Tolerdance-DJs und QueerUp-Radio-Macher Ludwig & Corey wählten die witzigsten, bewegendsten und schönsten Songs von queeren Musiker*innen aus dem Jahr 2022 aus.

DJ Coreys MusikTipps für den Dezember 2022

Mylène Farmer, Christine & The Queens, Billie Bird Lareine, PNAU und Troye Sivan, Patrick Wolf, Luke Evans, Tiziano Ferro und Pablo Alboràn.

Die Rückkehr der Gothic-Pop-Ikone Mylène Farmer. Die Rockoper von Christine & The Queens. Queerer Folk-Pop und R&B aus der Schweiz: Billie Bird und Naomi Lareine. Black queer lives matter: das Disco-House-Album der trans-Künstlerin Honey Dijon. Die Kollaboration des Monats: PNAU und Troye…

«Ich will die Vorurteile abbauen, die wir in Europa gegenüber arabischen Ländern haben»

Passion auf arabisch

Davide Knechts Passion ist es Bücher aus dem Arabischen in andere Sprachen zu übersetzten. Er möchte mit seinen Übersetzungen Literatur aus der arabischen Welt mehr Menschen zugänglich machen. Heute lebt er in Frankreich und hat seine Passion zum Beruf gemacht.

DJ Coreys MusikTipps für den November 2022

Darren Hayes, Betty Who, Tegan & Sara, Carly Rae Jepsen, Quinn Christopherson, Thus Love, Thibaut Pez, Oete, Marco Mengoni, Wilhelmine und Martin…

Lieber spät als nie: das schwule Album von Darren Hayes. Geboren, um gross zu werden: Betty Who. Nur nicht erwachsen werden: Tegan & Sara. Dance-Pop für oder gegen die Einsamkeit: Carly Rae Jepsen. Neue Trans-Stimmen des Indie-Pop: der Singer-Songwriter Quinn Christopherson und das Trio Thus…

«FLEE» – preisgekrönt und sehenswert

«Ein überzeugender Animationsfilm, der betroffen macht»

Die animierter Doku erzählt das wahre Schicksal eines afghanischen Flüchtlings, der unter Angabe falscher Tatsachen Asyl in Europa erhalten und sich in Dänemark erfolgreich ein neues Leben aufgebaut hat. Unser Filmkritiker Hermann ist vom mehrfach ausgezeichneten Film begeistert. Jetzt streamen oder…

100 Jahre QueerPop

von DJ Ludwig

Ludwigs QueerPop-Histroy. In mehreren Teilen schaut der QueerUp-Radiomacher und Tolerdance-DJ zurück auf das queere Musikschaffen der letzten 100 Jahre. Geschichten, Musik, Videos und Fotos von queeren Sänger*innen.
banner-UNCUT-magazin

UNCUT – Next Movie

BREAKING THE ICE

Am 14. und 15. Februar 2023 im Kino Rex

Im starken Spielfilmdebüt «Breaking the Ice» der jungen Wiener Regisseurin Clara Stern bricht eine junge Eishockey-Kapitänin aus ihrem starren Leben aus.

EISMAYER

Am 28. Februar und 1. März 2023 im Kino Rex

Schwul im Militär. Zum ersten Mal wird der brisante Stoff in einem österreichischen Film behandelt. Er beruht auf einer wahren Geschichte. Die Hauptrolle des schwulen Soldaten, der das Selbstverständnis seines strengen Ausbilder herausfordert, spielt Luka Dimić, kein Unbekannter für Berner*innen.

UNCUT – Next Movie

BREAKING THE ICE

Am 14. und 15. Februar 2023 im Kino Rex

Im starken Spielfilmdebüt «Breaking the Ice» der jungen Wiener Regisseurin Clara Stern bricht eine junge Eishockey-Kapitänin aus ihrem starren Leben aus.

Unsere Sponsoren*