Ausgehtipps

King Kong Party

Am Samstag, 4. Juli im Gaskessel Bern

Letzte Party vor der Sommerpause! Der Tanz-Affe packt die Musicbox ein und reist nochmals nach Bern, um den Gaskessel in einen LGBT* Party-Kocher umzuwandeln.

LESBISCHWUL­TRANSQUEERES* TORTENESSEN

Am Samstag, 4. & Sonntag 5. Juli

Es wird wieder gebacken! «The Flying Creamcake», «Die bewegte Torte» und «Das Kochstudio der rosaschwarzen Tortenspachtel» laden zum queeren Tortenessen ein auf den Ländereien des Wagenplatzes Bethlehem zu Bern.

AND THEN WE DANCED

Ab 25. Juni im Kino Rex

Let’s dance auf dem harten Pflaster von Tiflis: Levan Akin erzählt von erwachendem erotischem Begehren in einer konservativen, homophoben Gesellschaft. Bei der Premiere des Films kam es in Georgien zu gewalttätigen Protesten.

Themenabend «Männergeschichten»

Donnerstag, 27. August, 19.30 Uhr Villa Bernau

Im Rahmen des «hab queer bern»-Jahresthemas «Generationen» und in Zusammenarbeit mit der Gruppe «schwul60plusminus» lernen wir an diesem Abend zwei Männer kennen, deren Geschichte nur auf den ersten Blick unterschiedlich sind.

«Sous la peau» – ein Film von Robin Harsch

Gewinne Tickets für die Berner Premiere am 9. Juli im Kino REX.

Zwei Jahre hat der Genfer Regisseur Robin Harsch drei Trans-Teenager und ihre Eltern auf ihrem Weg der Transition begleitet. Ein Film über die Geschlechter­fragen von Jugendlichen, die Heraus­forderungen für sie und ihre Nächsten, sowie über die Suche nach der eigenen Identität.
Weiterlesen...

Ausgehtipps

King Kong Party

Am Samstag, 4. Juli im Gaskessel Bern

Letzte Party vor der Sommerpause! Der Tanz-Affe packt die Musicbox ein und reist nochmals nach Bern, um den Gaskessel in einen LGBT* Party-Kocher umzuwandeln.

LESBISCHWUL­TRANSQUEERES* TORTENESSEN

Am Samstag, 4. & Sonntag 5. Juli

Es wird wieder gebacken! «The Flying Creamcake», «Die bewegte Torte» und «Das Kochstudio der rosaschwarzen Tortenspachtel» laden zum queeren Tortenessen ein auf den Ländereien des Wagenplatzes Bethlehem zu Bern.

AND THEN WE DANCED

Ab 25. Juni im Kino Rex

Let’s dance auf dem harten Pflaster von Tiflis: Levan Akin erzählt von erwachendem erotischem Begehren in einer konservativen, homophoben Gesellschaft. Bei der Premiere des Films kam es in Georgien zu gewalttätigen Protesten.

Themenabend «Männergeschichten»

Donnerstag, 27. August, 19.30 Uhr Villa Bernau

Im Rahmen des «hab queer bern»-Jahresthemas «Generationen» und in Zusammenarbeit mit der Gruppe «schwul60plusminus» lernen wir an diesem Abend zwei Männer kennen, deren Geschichte nur auf den ersten Blick unterschiedlich sind.

Agenda

Mittwoch
08
Juli

18:30, Restaurant Bahnhof Weissenbühl
«der fröhliche mittwoch»
Stammtisch

Donnerstag
09
Juli

18:00, Kino Rex Bern
«Sous la peau» – Filmpremiere
Berner Premiere mit Regisseur Robin Harsch und Gästen

Freitag
10
Juli

Lifestyle, Freizeit, Sport, Blog

Freiraum oder Ghetto?

Wir dürfen uns abgrenzen, aber nicht ausgrenzen.

Die Geschichte der Homosexuellen ist eine des Versteckens. Doch sind unsere Verstecke selbstgeschaffene Paradiese oder nur ein Bubble? Ludwig macht sich Gedanken zur Selbstghettoisierung und dem erschaffen von Freiräumen.

Sextoys unter dem Regenbogen

Im Gespräch mit Michel Abegg vom Girl & Boyshop

Vor zwei Jahren übernahm Michel Abegg das Loveland an der Gerechtigkeitsgasse. Ludwig hat ihn kurz vor dem Lockdown im Laden besucht, um herauszufinden, wie es den Zürcher Oberländer in den Erotikshop in der Berner Altstadt verschlagen hat.

Die Milchstrasse

Die Milchjugend lanciert eine neue queere Community App

Die Queer-Community hat trotz Corona-Hausarrest einen Grund zur Freude: Die Jugendorganisation Milchjugend lanciert eine neue queere Community-App: Die «Milchstrasse» wird ein Universum voller junger Queers. Hier können sie sich kennenlernen,…

Politik, Community, Gesundheit

LGBT+ friendly Fachpersonen

Eine Liste gibt es nicht. Das soll sich ändern.

«hab quer bern» und Checkpoint Bern suchen LGBT+ friendly Gesundheits-Fachpersonen. Hilf mit so eine Liste zusammenzustellen.

Tschüss Villa Stucki,
Hallo Villa Bernau

«hab queer bern» zieht um

Der Verein «hab queer bern» verlässt die Villa Stucki und zieht in die Villa Bernau. Auch dort ist Platz für die 3gang-Abende, die Gesprächsgruppen, die Bibliothek und diverse andere Anlässe. Der offizielle Willkommensabend ist am 12. August 2020

Mehr als 40 Hate-Crime-Meldungen in den Sommermonaten 2019

«Wir sollten uns nun nicht verstecken, sondern weiterhin mutig und sichtbar sein!»

Angriffe auf LGBT-Personen sind leider weiterhin alltägliche Realität. Die LGBT-Organisationen fordern nun einen nationalen Aktionsplan mit griffigen und koordinierten Massnahmen.

Folge uns auf Instagram

Tipps

Mehr Queerness in der Architektur!

Sonderheft von «archithese» zum Thema LSBT*QI+

Die jüngste Ausgabe der Zeitschrift für Architekturtheorie «archithese» feiert die queere Vielfalt – auch in der Architektur. Das Queer-Heft stellt LSBT*QI+ in der Architektur ins Rampenlicht. Es spricht ihre Probleme an, erhebt Forderungen und will…

DJ Coreys Musiktipps für den Juni ’20

Lady Gaga, Charli XCX, Alma, Diplo, Indigo Girls, Moses Sumney, Owen Pallett, Serpentwithfeet, Ricky Martin, Populous

Lady Gagas Tanzfläche-Geständnisse – Ricky Martin macht «Pausa» vor der Party – Charli XCXs Hymnen aus der Quarantäne Alma, das queere Energiebündel – Diplo setzt auf Country-Dance – Album Nr. 16 der Indigo Girls – Moses Sumney sinniert über…

Die Serienwelt von Ryan Murphy

Hübsche Jungs, ältere Divas und Trans*frauen

Ryan Murphy ist unser Mann in Hollywood. In seinen TV-Serien sind LGBTs nicht nur Sidkicks, sondern bekommen endlich die Hauptrollen, die sie verdient haben. Soeben ist seine neueste Mini-Serie «Hollywood» auf Netflix erschienen.
banner-UNCUT-magazin

UNCUT – Next Movie

AND THEN WE DANCED

Ab 25. Juni im Kino Rex

Let’s dance auf dem harten Pflaster von Tiflis: Levan Akin erzählt von erwachendem erotischem Begehren in einer konservativen, homophoben Gesellschaft. Bei der Premiere des Films kam es in Georgien zu gewalttätigen Protesten.

UNCUT – Next Movie

AND THEN WE DANCED

Ab 25. Juni im Kino Rex

Let’s dance auf dem harten Pflaster von Tiflis: Levan Akin erzählt von erwachendem erotischem Begehren in einer konservativen, homophoben Gesellschaft. Bei der Premiere des Films kam es in Georgien zu gewalttätigen Protesten.

Unsere Sponsoren*