Kategorie wählen

HAB

«Ich bin gerne ein offenes Buch»

Zu Gast bei Mia Willener

Mia Willener ist eine engagierte Frau. Sie hat mit «Mias queere Welt» ihre eigene Sendung bei QueerUp Radio, sie ist im Vorstand von «hab queer bern» für die Politik zuständig und sie ist Mitglieder der BDP/Die Mitte Kanton Bern. Hermann Kocher hat sie in ihrem Zuhause im Gürbental besucht.

«50 Jahre bewegt»

Ein Zeitdokument, Geschichte und Geschichten

Rechtzeitig zum 50. Vereinsjubiläum hat hab queer bern die Jubiläumschronik «50 Jahre bewegt – Von den Homosexuellen Arbeitsgruppen Bern zu hab queer bern 1972 bis 2022» veröffentlicht. Auf rund 250 Seiten findest du queere Geschichten und Porträts. Die Chronik zeigt einen wunderbaren Querschnitt…

Der (fast) erste Präsident

Daniel Frey im Gespräch mit Urs Büttikofer

Während seiner Amtszeit als Präsident der Homosexuellen Arbeitsgruppen Bern (HAB) zwischen 1973 und 1975 ärgerte sich Urs Büttikofer über den Rektor der Uni Bern und freute sich über die Eröffnung des «Zabi», dem ersten Gay-Club in Bern. Der heute 77-Jährige schaut zurück auf eine bewegte Zeit.

«Mein Leben ist ein Highlight»

Hermann Kocher zu Gast bei Sasha Hug

Sasha Hug ist neu im Vorstand von hab queer bern. Er möchte dort die Kommunikation über «Social Media» ausbauen und den Anteil Junger in diesem «Altherrenverein» erhöhen. Hermann Kocher, einer dieser «Altherren», hat den 22-jährigen Koch in Burgdorf besucht.

Geschichte, Gegenwart und(?) Zukunft

50 Jahre hab queer bern

Podiumsgespräch zur Schwulenkartei der Kantonspolizei Bern, die sie von 1970-90 führte, und wie die Haltung der Kantonspolizei heute ist, angesichts des Begehrens, in Bern LGBTIQ-Hassverbrechen statistisch zu erfassen. Am 7. April im Dachstock der Villa Bernau

Darsteller*innen gesucht!

für die Theatergruppe von hab queer bern

Der Verein hab queer bern macht jetzt auch Theater! Das erste Stück mit dem vielversprechenden Titel «Magic Love» wird im November 2021 Premiere feiern. Jetzt werden Darsteller*innen gesucht! Melde dich an für das Casting.

Tschüss Villa Stucki,
Hallo Villa Bernau

«hab queer bern» zieht um

Der Verein «hab queer bern» verlässt die Villa Stucki und zieht in die Villa Bernau. Auch dort ist Platz für die 3gang-Abende, die Gesprächsgruppen, die Bibliothek und diverse andere Anlässe. Der offizielle Willkommensabend ist am 12. August 2020

idahobit 2020: sichtbar auch jetzt!

Erzähle am Sonntag, 17. Mai deine Coming-out-Geschichte

Jeweils am 17. Mai ist «International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia» – oder eben kurz IDAHOBIT. Dieser Tag, der sich gegen Feindlichkeit gegenüber queeren Menschen einsetzt, ist gerade in Zeiten der Einschränkungen wichtig.