Kategorie wählen

HAB

Darsteller*innen gesucht!

für die Theatergruppe von hab queer bern

Der Verein hab queer bern macht jetzt auch Theater! Das erste Stück mit dem vielversprechenden Titel «Magic Love» wird im November 2021 Premiere feiern. Jetzt werden Darsteller*innen gesucht! Melde dich an für das Casting.

Tschüss Villa Stucki,
Hallo Villa Bernau

«hab queer bern» zieht um

Der Verein «hab queer bern» verlässt die Villa Stucki und zieht in die Villa Bernau. Auch dort ist Platz für die 3gang-Abende, die Gesprächsgruppen, die Bibliothek und diverse andere Anlässe. Der offizielle Willkommensabend ist am 12. August 2020

idahobit 2020: sichtbar auch jetzt!

Erzähle am Sonntag, 17. Mai deine Coming-out-Geschichte

Jeweils am 17. Mai ist «International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia» – oder eben kurz IDAHOBIT. Dieser Tag, der sich gegen Feindlichkeit gegenüber queeren Menschen einsetzt, ist gerade in Zeiten der Einschränkungen wichtig.

LGBTIQ-Wahlpodium

Am 3. Oktober in der Villa Stucki

Am 20. Oktober wählt die Schweiz ihr Parlament. Doch wen soll man als LGBTQ-Mensch wählen? hab quer bern lädt ein zum Wahlpodium, wo Politiker*innen von Links bis rechts über die Würde des Menschen und die Gleichstellung diskutieren.

Du bist schwul und so um die 60?

Kick-off-Treffen für «schwul 60plusminus» am 18.9.

Ist die Einsamkeit das Hauptproblem im Alter? Fühle ich mich abgeschoben und unbeachtet? Willst du diese Fragen auch nicht im allein beantworten müssen, sondern zusammen mit anderen Schwulen? «hab quere bern» will mit dir darüber reden!

Mobbing gegen Schwulen im Kirchgemeinderat

«hab queer bern» wehrt sich!

Vor 40 Jahren fand in Bern die erste national LGBT-Demo statt. Seither ist vieles besser geworden. Doch: es gibt immer noch viel zu tun! Grad wurde ein Fall von krassem Mobbing in einer Kirchgemeinde publik. «hab queer bern» konfrontiert den Synodalrat der…

Ein «alter» Verein mit neuem Namen: «hab queer bern»

Es gibt weiterhin viel zu tun für unsere Gleichberechtigung

Im 47. Vereinsjahr geben sich die «Homosexuellen Arbeitsgruppen Bern» einen neuen Namen. Mit dem Claim «queer bern» will der Verein auch gegen aussen signalisieren, dass Menschen, die nicht der Geschlechtsnorm entsprechen, sichtbar geworden sind.

Wir und «Normen»

Thema der aktuellen Ausgabe der HABinfo ist «Norm»

Stinknormal-Blogger Daniel Frey über Normen und was sie für uns bedeuten. Können oder müssen Menschen der Norm entsprechen? Ist Ziel unserer LGBTIQ*-Bewegung schlussendlich, der Norm zu entsprechen?