Kategorie wählen

Geschichte

100 Jahre QueerPop

Teil 1 – 20er, 30er und 40er-Jahre

DJ Ludwigs QueerPop-Histroy: Die frivolen 20er-Jahre in Berlin, schwule Komponisten, rebellische Frauen, queere Bluessänger*innen, Rock’n’Roll Pioniere die auch Dragqueens waren und die erste Gay-Hymne. Musik, Geschichten, Bilder und Videos von…

Das Leben schwuler Männer im New York der 70er-Jahre

Die Polaroids von Tom Bianchi

Nach Stonewall wurde New York zum Eldorado für schwule Männer. «Wir hatten damals die bestmögliche Zeit», erinnert sich der Fotograf Tom Bianchi, der mit seiner Polaroid-Kamera dieses Lebensgefühl festgehalten hat. Jetzt als Buch erhältlich.

Diskrete Erhebungen durch Polizeistreifen

1980 erklärte der Polizeidirektor der Stadt Bern, dass das Homoregister entfernt wurden

Sommer 1979: In Bern findet der erste «Nationale Schwulenbefreiungstag» statt. Gefordert wurde damals, dass in Bern die polizeilichen «Homoregister» abgeschafft werden. Ein paar Wochen vorher wurde in Zürich die «Homokartei» offiziell als aufgehoben…

Lesben im Fussball

Wie ein Skandal die LOS bekannt machte

Vor 25 Jahre geriet ein Fussballverein in die Schlagzeilen, weil dort angeblich zu viele Lesben mitspielten. Der Skandal katapultierte Lesben erstmals ins öffentliche Bewusstsein der Schweiz. Und mittendrin die LOS.

Bei den Herren vom anderen Ufer im Marzili

Der «Bueber» ist Geschichte

Stinknormal Blogger Daniel über den «Bueber», der Bereich im Freibad Marzili, der für Männer reserviert war, und von Gays gerne genutzt wurde. In der schwulen Umgangssprache wurde er «Zwätschgegrill» genannt. Jetzt ist er saniert und endgültig…

Stonewall Inn Jukebox

Die Musik unserer LGBT Vorfahren

Zum 50-Jahre-Jubiläum des Stonewall-Aufstandes in New York stellt DJ Ludwig die Musik vor, die in den 60er und 70er-Jahren unsere LGBT Veteranen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und bei ihren Partys begleitete.

Judy Garland über dem Regenbogen

Die erste Gay-Ikone bleibt unvergessen

Judy Garlands Song «Over The Rainbow» war Inspiration für die LGBTQ-Regenbogenfahne und ihr Tod löste (vermutlich) die Stonewall-Aufstände aus. Am 22. Juni gedenken wir ihrem 50. Todestag.

50 Jahre «Gay Power»

Im Juni 1969 wehrten sich LGBTQs erstmals gegen ihre Unterdrücker

Heute gilt der Aufstand als Beginn der LGBTIQ‐Bewegung. Allerdings ist es keine makellose Erfolgsgeschichte. Stinknormal-Blogger Daniel recherchiert zum Stonewall‐Aufstande und ihre Auswirkung auf die Schweiz.

James Baldwin – schwarz, schwul und wütend

Die Cinematte zeigt im April ein Special zum schwulen Schriftsteller James Baldwin.

Vor 50 Jahren schrieb James Baldwin gegen Rassismus und Diskriminierung an. Seine Texte sind leider immer noch aktuell. Wer ist James Baldwin und was hat er mit der Schweiz zu tun? Eine kurze Biografie.

RAMON NOVARRO – Schwul im Hollywood der 20er-Jahre

Der erste schwule Filmstar wurde brutal ermordet.

In der Stummfilm Ära war er einer der berühmtesten Filmstars: Ramon Novarro. Der schöne Mexikaner spielte den Frauenverführer, doch private liebte er Männer. Was ihn unsterblich machte war aber nicht sein gutes Aussehen oder seine Schauspielkunst,…