Kategorie wählen

GayIcon

Amanda Lear

Disco-Queen und Künstlerin

Amanda Lear ist ein Pop-Mysterium mit ungewöhnlicher Karriere. Groupie, Muse, Model, Sängerin, Moderatorin und Malerin. Und immer die Frage: Frau oder Mann? Im Chalet Muri läuft eine Ausstellung mit ihren Werken.

Judy Garland über dem Regenbogen

Die erste Gay-Ikone bleibt unvergessen

Judy Garlands Song «Over The Rainbow» war Inspiration für die LGBTQ-Regenbogenfahne und ihr Tod löste (vermutlich) die Stonewall-Aufstände aus. Am 22. Juni gedenken wir ihrem 50. Todestag.

Marc Almond, der ewige Aussenseiter

«I'll live my own life, I'll go my own way, I'll sing my own song, I'll bang my own drum»

Marc Almond? Ist das nicht der Typ mit dem Song «Tainted Love»? Richtig! Das war ein Welthit im Jahr 1981 und für Marc Almond der Anfang einer langen und kreativen Karriere als Sänger.

RAMON NOVARRO – Schwul im Hollywood der 20er-Jahre

Der erste schwule Filmstar wurde brutal ermordet.

In der Stummfilm Ära war er einer der berühmtesten Filmstars: Ramon Novarro. Der schöne Mexikaner spielte den Frauenverführer, doch private liebte er Männer. Was ihn unsterblich machte war aber nicht sein gutes Aussehen oder seine…

COCO

Ludwig Zeller erinnert sich an die ersten Begegnungen mit Coco, über deren kurzes aufregendes Leben ein Musical geschrieben wurde.

Wie eine Sternschnuppe erleuchtet Coco in den 90er-Jahren die Berner Szene. Mit ihrem extravaganten Styling inspirierte sie Kulturschaffende und die TV-Doku über ihre Geschlechtsanpassung wurde ein Quotenhit. Das machte sie zur berühmteste…