Kategorie wählen

Ausgang

Dorothy Arzner – Hollywoods erste Regisseurin

Retrospektive ab 4. April im Kino Rex

Dorothy Arzner trug Hosen, liebte Frauen und führte zwischen 1927 und 1943 in Hollywood als eine der ganz wenigen Frauen Regie. Sie schuf Filme, die als Manifeste gegen die Ehe, gegen die Heterosexualität, gegen die sexuelle Dominanz des Mannes interpretieren werden können.

Alles ist tanzbar in der TanzBAR

Samstag, 1. Juni im queerfeministischen Raum

Du kannst Foxtrott, Walzer und Salsa tanzen, suchst aber nach einem Lokal, wo du deine Tanzschritte zeigen kannst? Hast du das Saturday Night Fever? In dir schlummert ein John Travolta, der Disco tanzen will? Dann schreibe dir den 1. Juni in die Agenda, denn in der TanzBAR ist alles tanzbar.

Gewinne Tickets für QUEERHÜBELI

Am Samstag, 6. April im Bierhübeli

Wenn am 6. April die Sterne über Bern funkeln, öffnet das Bierhübeli seine Türen für eine weiter queere Nacht. Zieh dir etwas Glitzriges an und tanze zur Musik von DJ Zach Burns aus London und Taylor Cruz us Basel. Als Host empfängt dich Paprika. Wir verlosen Tickets!

«MYSTERIOUS WAYS»

Am 23. und 24. April 2023 im Kino Rex

Peter ist Priester einer kleinen Gemeinde in Neuseeland und möchte seinen saomanischen Partner Jason heiraten. Doch die anglikanische Kirche sieht die Segnung eines homosexuellen Paares nicht vor. Freunde und Familie starten eine Support-Kampagne.

«TODO SOBRE MI MADRE»

Am 4. und 18. April 2024, 14 Uhr im Kino Rex

Kino am Nachmittag zeigt den Klassiker von Pedro Almodovar. Im Film kommen Männer praktisch nicht mehr vor und spielen keine Rolle oder haben sich in Frauen verwandelt – und niemand vermisst sie.

Die Schwubs im «Grand Hotel»

Im Theater am Käfigturm

Nachdem der Chor der Schwulen Sänger Bern letztes Jahr seinen 30. Geburtstags feierte, kommen sie im neuen Jahr zurück auf die Bühne und richten ein Chaos im Grand Hotel an. Ab dem 22. März im Theater am Käfigturm.

XPERIENCE – Swiss Fetish Weekend

23. und 24. Februar in Bern

Nach dem Erfolg im letztes Jahr, findet das «Swiss Fetish Weekend» im Februar zum zweiten Mal statt. Organisierte wird das Event-Wochenende vom Queer & Gay Kollektiv XPERIENCE, das sich auf den Fetischismus in allen Formen fokussiert und sich für die Schaffung sicherer Räume einsetzt.

BLUE JEAN

Am 26. und 27. März 2024 im Kino Rex

Packend erzählt Regisseurin Georgia Oakley von einer zutiefst repressiven Zeit in Grossbritannien anno 1988. Die lesbische Sportlehrerin Jean sieht sich zu einem Doppelleben gezwungen. Als Jean in einer Lesben-Bar einer ihrer Schülerinnen begegnet, muss sie eine schwerwiegende Entscheidung treffen.

ALL OF US STRANGERS

Im Kino Rex

Ein must-see ist der neue Spielfilm des britischen Regisseurs Andrew Haigh («Weekend»).Der Film ist eine verstörende und intime Fabel über Liebe, Trauer und Kindheit, in der sich Träume und Realität ständig vermischen. Weil so gefragt, wir der Film täglich im Rex gezeigt.

Qweertainment goes musical

Am 17. Februar im Remise Theater in Bern

Queere Unterhaltung von Drag bis Burlesque bietet Miss Drag a Lot und ihre Freund*innen. Die neuste Show dreht sich um Musicals. Mit dabei ist auch die Gewinnerin von Drag Race Germany Pandora Nox. Wir haben uns mit Tim und Caroline von Qweertainment unterhalten.