Kategorie wählen

Ausgang

Pride 2022

Zürich oder Bulle oder beide?

In Bern wird erst nächstes Jahr eine Pride stattfinden. In diesem Jahr kann man als stolzer LGBTIA-Mensch nach Zürich oder nach Bulle im Kanton Fribourg. Am besten du besuchst beide Pride Festivals! Wir haben die Highlight für dich herausgepickt!

«WET SAND» von Elene Naveriani

Ab 5. Mai im Kino

Ein Dorf am Schwarzen Meer mit freundlichen Menschen, die glauben, sich zu kennen. Doch der Selbstmord von Eliko deckt ein Netz von Lügen auf. Elikos Enkelin Moe enthüllt seine verborgene Liebesbeziehung, die er mit Amnon hatte, dem Besitzer des Strand-Cafés. Eine Filmbesprechung von Hermann Kocher.

Fanny & Marco – Travestie zum Geburtstag

Am 21. Mai in den Sternen-Saal, Bümpliz

Um ihren 50. Geburtstag mit Prunk und Pracht zu feiern, holt «hab queer bern» die Travestierevue Chapeau Claque nach Bern. Fanny & Marco bringen Glamour, Gesang und Travestie mit Tradition auf die Bühne. Sie werden uns mit ihrer neuen Show «Wir» verzaubern.

Frank Richter im Bla Bla Land

Comedy im Theater am Käfigturm

Der ehemalige Kolumnist des Mannschaft Magazin ist jetzt ein Comedy Star. Er liebt den schwarzen Humor, ist oft derb und manchmal angriffig, bleibt jedoch immer charmant und sympathisch. Am 9. April zeigt er sein neues Soloprogramm «Bla Bla Land» im Theater am Käfigturm.

«Petite nature»

Ab 7. April im Kino

Der sensible Johnny kümmert sich um seine kleine Schwester und wird von seiner Mutter mal gelobt, mal geschlagen. Als ein neuer Lehrer seine Klasse übernimmt, erkennt dieser sein Potential und fördern ihn. Der Junge entwickelt zu ihm eine Zuneigung, die bald die Grenzen des Erlaubten sprengt.

Božo Vrećo – Seelenheiler und Herzensöffner

bee-flat-Konzert am 27. April in der Turnhalle Progr

Ein halbmythologisches, zweigeschlechtliches Wesen, das mit seinem Gesang zu Tränen rührt, Hoffnung weckt und Liebe gibt. An seinem Konzert in Bern will Božo Vrećo nicht weniger als sein Publikum musikalisch umarmen und ein spirituelles Erlebnis schaffen.

Lesbenikone Maren Kroymann

Am 12. Juni erstmals in Bern!

Die Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin Maren Kroymann gab den Lesben in Deutschland ein prominentes Gesicht, und trotz – oder vielleicht gerade wegen – ihrem relativ späten Coming-out wurde sie zu einer Ikone, die für die Akzeptanz und Rechte von Lesben einsteht. Jetzt kommt sie nach Bern!

DJ Wollana am Tolerdance

Samstag, 26. März im ISC

Erich, der als DJ Wollana an Züricher Events wie der Lollipop Party im Plaza oder in der Helden Bar auflegt, hatte noch nie einen Auftritt in Bern. Das muss sich ändern, fand Tolerdance-DJ Ludwig, und hat Wollana kurzerhand eingeladen, um die Berner*innen mit seiner Musik zu beglücken.

Verheiratet für eine Party-Nacht

Marry Me – Queerhübeli Party am 2. April

Weil das Schweizer Stimmvolk ja zur «Ehe für alle» sagte und wir ab Juli 2022 endlich richtig heiraten dürfen, steigt im Bierhübeli ein Fest für die Liebe: Die Queerhübeli Party «Marry Me» mit den DJs Taylor Curz und Matthew Black, der Dragqueen Priscilla Act und einer Hochzeitskapelle!