Kategorie wählen

Ausgang

Nostalgie & Hoffnung

Klavierkonzert mit Michał Orgasiński

Im Rahmen des 3gang und dem «warmer mai» gibt der polnische Pianist Michał Orgasiński am 15. Mai in der Villa Bernau ein Vorabendkonzert.

Celebrating Eurovision

«Boy voyage» Nemo und ABBA forever

Der schwedische und der britische Botschafter luden zur Eurovisions-Party ein, um Nemo nach Malmö zu verabschieden und das 50-Jahre-Jubiläum von ABBAs Sieg mit «Waterloo» zu feiern. Viel Schweizer ESC-Prominenz war dabei. Unser Autor hatte auch eine Einladung und erzählt von dem schönen Abend.

Frank Richter setzt auf schwarzen Humor

Comedy im Theater am Käfigturm

Der ehemalige Kolumnist des Mannschaft Magazin ist ein Comedy Star. Er liebt den schwarzen Humor, ist oft derb und manchmal angriffig, bleibt jedoch immer charmant und sympathisch. Am 13. April zeigt er sein neues Soloprogramm «Alles auf Schwarz» im Theater am Käfigturm.

DIE LIEBE IN MEINEM LEBEN

Am 26., 27. und 28. März im Schlachthaus Theater

Anja Sidler ist Trickfilmemacherin und Illustratorin aus Luzern. Im Schlachthaus Theater wird sie live zeichnen und lässt Erinnerungen von über achtzigjährigen frauenliebenden Frauen lebendig werden.

«Aber schwul bin ich immer noch»

Lesung mit Dimitri Grünig am 27. März bei queerbooks

Dimitri Grünig erzählt die Geschichte eines schwulen Mannes, der in einem religiösen, konservativen Milieu im Kanton Bern aufwächst. In der Hoffnung, sein Glaube könnte ihn von seiner Homosexualität heilen, begibt er sich in ein «Therapieprogramm».

WET SAND

Am 2. und 16. Mai 2024, 14 Uhr im Kino Rex

Ein Dorf am Schwarzen Meer mit freundlichen Menschen, die glauben, sich zu kennen. Doch der Selbstmord von Eliko deckt ein Netz von Lügen auf. Elikos Enkelin Moe enthüllt seine verborgene Liebesbeziehung, die er mit Amnon hatte, dem Besitzer des Strand-Cafés.

LE PARADIS

Am 28. und 29. Mai 2024 im Kino Rex

Zwei Insassen einer Jugendstrafanstalt verlieben sich ineinander und entdecken dabei, dass die grösste Bedrohung für ihre Liebe ausgerechnet die Freiheit ist. Ein intensives Sozial- und Liebesdrama um Rassismus, Jugendgewalt und Homosexualität.

ARISTOTLE AND DANTE DISCOVER THE SECRETS OF THE UNIVERSE

Am 14. und 15. Mai 2024 im Kino Rex

1987: Die Teenager Aristoteles und Dante sind nach Philosophen benannt worden, haben sonst aber nur wenig gemeinsam. Dennoch werden sie Freunde und tauchen ins Universum des jeweils anderen ein. Als Dante ankündigt wegzieht, droht Aristoteles Vorstellung eines gemeinsamen Sommers zu platzen …