Kategorie wählen

Kino

Dicktatorship

Humorvoller Dokumentarfilm über Machismo in Italien

Ein schwules Paar sucht nach dem Grund, weshalb Italien – und die ganze Welt – unter der Diktatur des Penis steht. Die witzige und lehrreiche Doku «Dicktatorship – Macho Made in Italy» läuft jetzt in der Cinematte.

Die Matriarchin und ihr schwuler Enkel

«Madame» jetzt im Kino.

Stéphane Riethauser kam nicht als Mann zur Welt, er wurde einer. Für seinen Dokumentarfilm «Madame» gräbt er im Archiv und findet nicht nur seinen Werdegang, sondern auch den seiner Grossmutter – sowie einige unerwartete Gemeinsamkeiten.

QUEERSICHT – der andere Blick

Das LGBTI-Filmfestival Bern

Lang und kurz, wild und still, realistisch und romantisch, lustig und traurig, aufwühlend und anregend – eine Filmauswahl so breit wie das Spektrum der LGBTI-Community zeigt Queersicht vom 7. bis 13. November.

Rudolf Nurejew – Popikone des Balletts

«Nurejew – The White Crow» - Jetzt im Kino

Rudolf Nurejew ist eine Popikone des 20. Jahrhunderts. Er revolutionierte das Ballett, durchbrach den Eiserne Vorhang und eroberte den Westen. Er tanzte auf den grössten Bühnen, im Studio 54 und in der Muppets Show. Jetzt läuft ein Film über seine Jugend und seine Flucht aus der Sowjetunion im Kino.

Les Crevettes pailletées

Eine leichte Sommerkomödie aus Frankreich

Der olympische Schwimmer Matthias beleidigt am TV einen schwulen Journalisten. “Zur Strafe” muss er die «Crevettes pailletées», ein schwules Amateur-Wasserpolo-Team, coachen. Ziel sind die Gay Games in Kroatien. Jetzt im Kino!

Almodóvar und Banderas – Leid und Herrlichkeit

«Dolor y gloria» läuft jetzt im Kino

In den 80er-Jahren war Antonio Banderas die Muse von Pedro Almodóvar. Dann trennten sich ihre Wege. Jetzt sie machen wieder Filme zusammen! Im neuen Film schlüpft die Muse in die Rolle des Mentors. Banderas spielt in «Dolor y gloria» einen alternden, schwulen Regisseur, der auf sein Leben…

Wir feieren 50 Jahre Stonewall

Openair-Kino und Party im Progr

Vor 50 Jahren haben sich Queers beim «Stonewall Inn» in New York das erste Mal gegen ihre Unterdrückung gewehrt. Queersicht und Prisma feiern dieses Ereignis während drei Tagen mit zwei Filmen und einer Party.