DJ Coreys Musiktipps November ´19

Freddie Mercury, Adam Lambert, Wurst, King Princess, Alphabeat, Måns Zelmerlöw, Thibaut Pez, Pierre Lapointe, Marco Mengoni, Cigarettes…

Freddie Mercurys Solo-Aufnahmen. Stimmakrobat Adam Lambert. Conchita ist jetzt nur noch Wurst. Queer-Pop von King Princess. LGBTQ-friendly Soundtrack zu Charlie’s Angels. Feinster Euro-Pop von Alphabeat und Måns Zelmerlöw. Gay-French-Pop…

DJ Coreys Musiktipps
für den Oktober

Michael von der Heide, Mika, Charli XCX , Dorian Electra, Kindness, Lower Dens, Muna, Tegan and Sara, Wallis Bird, The Highwomen.

Helvetischer Smooth-Jazz mit Michael von der Heide. Die kunterbunte Pop-Tüte von Mika. Charli XCX tritt ins Rampenlicht. Der flamboyante Dorian Electra. Kindness kennt keine Berührungsängste. Lower Dens: Synthie-Pop zur…

DJ Coreys Musiktipps
für den Juni

Madonna, Miley Cyrus, Carly Rae Jepsen, Steve Lacy, Santana, Morrissey, Rocketman, Joan As Policewoman, Sarah Conner

Die vielen Gesichter der Madonna. Miley Cyrus, die Unangepasste vom Dienst. Leben nach dem Super-Hit: Carly Rae Jepsen. Morrisseys Hommage an vergessenen Song-Poeten. Retrospektive von Joan As Policewoman. Deutsch-Pop mit Power und Gefühl:…

DJ Coreys Musiktipps für den Mai

Angélique Kidjo, Beyoncé, Lizzo, P!nk, Marina, Bananarama, Bilal Hassani, SOAK und Jay-Jay Johanson

Der World-Music-Star Angélique Kidjo zollt der Salsa-Königin Celia Cruz Tribut. Beyoncé dokumentiert ihr triumphales Heimspiel beim Coachella-Festival 2018. Lizzo hält ein Plädoyer für Selbstliebe und Body Positivity. P!NK sagt laut JA zum…

DJ Coreys Musiktipps für den April

Melissa Etheridge, Mashrou' Leila, Annett Louisan, Salvador Sobral, Billie Ellish, Alma, Ben Platt, Brendan MacLean, Sir Babygirl, The Drums

Ein Anti-Teen-Pop-Star aus dem Kinderzimmer: Billie Ellish. Queer-Pop gegen den Mainstream und gängige Schönheitsideale: die Finnin Alma. Zwischen Bubblegum-Pop und 90s-Indie-Rock: das queere Universum von Sir Babygirl. Raus aus dem…

DJ Coreys Musiktipps
für den März

Pet Shop Boys, Chaka Khan, Angel-Ho, The Japanese House, Broods, Betty Who, Sigrid, Emmanuel Moire, Mahmood, Ladytron, Fiji

In der Kürze liegt die Würze: Vier neue Songs für die Pet Shop Boys. Frischzellenkur: Die 80’s-R&B-Diva Chaka Khan ist im Hier und Jetzt angekommen. Queer-Art-Pop aus Südafrika: Angel-Ho bringt Gender, Rasse und Clubsound unter einen…

DJ Coreys Musiktipps
für den Februar

Maggie Rogers, Alice Merton, Toro Y Moi, Lou Doillon, James Blake, Anna Rossinelli, Jungstötter

Das Major-Debüt der amerikanischen Singer-Songwriterin Maggie Rogers. Drei Jahren nach ihrem Mega-Hit «No Roots» erscheint das erste Album der Weltbummlerin Alice Merton. Toro Y Moi pendelt zwischen Pop, House, Chillwave und Experimenten.…

DJ Coreys Musiktipps
für den Januar

LB, Jeanne Added, Marco Mengoni, Poppy, Clean Bandit, Hollydays, Vox Lux, Adeline

Mehr als One-Hit-Wonder: Laura Pergolizzi alias LP. Die neue Sinnlichkeit von Jeanne Added. Marco Mengoni schielt auf den globalen Markt. Vom You-Tube-Phänomen zur Pop-Sängerin: die Entwicklung von Poppy. Drama-Pop von Sia für den…

DJ Coreys Musiktipps
für den Dezember

Mariah Carey, Take That, Lil Pep, Dolly Parton, Planningtorock, Jools Holland & Marc Almond, Jessie J, John Legend

Mariah Carey präsentiert sich zurückhaltend. Dolly Parton sammelt alte und neue Songs für den Soundtrack zum Film «Dumplin’». Take That feiern 30-jähriges Jubiläum. Die genderqueere Jam Rostron alias Planningtorock ist ein «Powerhouse». Lil…

DJ Coreys Musiktipps
für den November

Marianne Faithfull, Barbra Streisand, Culutre Club, Robyn, Jess Glynne, Rosalìa, Tamino

Hörenswerte Alterswerke von Marianne Faithfull und Barbra Streisand. Die unabhängige Robyn schafft ein Pop-Juwel mit melancholischen Note und Power-Frau Jess Glynne meistert die Hürde des schwierigen zweiten Albums mit Bravour. Die…