DJ Coreys Musiktipps für den Mai

Angélique Kidjo, Beyoncé, Lizzo, P!nk, Marina, Bananarama, Bilal Hassani, SOAK und Jay-Jay Johanson

Der World-Music-Star Angélique Kidjo zollt der Salsa-Königin Celia Cruz Tribut. Beyoncé dokumentiert ihr triumphales Heimspiel beim Coachella-Festival 2018. Lizzo hält ein Plädoyer für Selbstliebe und Body Positivity. P!NK sagt laut JA zum…

DJ Coreys Musiktipps für den April

Melissa Etheridge, Mashrou' Leila, Annett Louisan, Salvador Sobral, Billie Ellish, Alma, Ben Platt, Brendan MacLean, Sir Babygirl, The Drums

Ein Anti-Teen-Pop-Star aus dem Kinderzimmer: Billie Ellish. Queer-Pop gegen den Mainstream und gängige Schönheitsideale: die Finnin Alma. Zwischen Bubblegum-Pop und 90s-Indie-Rock: das queere Universum von Sir Babygirl. Raus aus dem…

DJ Coreys Musiktipps
für den März

Pet Shop Boys, Chaka Khan, Angel-Ho, The Japanese House, Broods, Betty Who, Sigrid, Emmanuel Moire, Mahmood, Ladytron, Fiji

In der Kürze liegt die Würze: Vier neue Songs für die Pet Shop Boys. Frischzellenkur: Die 80’s-R&B-Diva Chaka Khan ist im Hier und Jetzt angekommen. Queer-Art-Pop aus Südafrika: Angel-Ho bringt Gender, Rasse und Clubsound unter einen…

DJ Coreys Musiktipps
für den Februar

Maggie Rogers, Alice Merton, Toro Y Moi, Lou Doillon, James Blake, Anna Rossinelli, Jungstötter

Das Major-Debüt der amerikanischen Singer-Songwriterin Maggie Rogers. Drei Jahren nach ihrem Mega-Hit «No Roots» erscheint das erste Album der Weltbummlerin Alice Merton. Toro Y Moi pendelt zwischen Pop, House, Chillwave und Experimenten.…

DJ Coreys Musiktipps
für den Januar

LB, Jeanne Added, Marco Mengoni, Poppy, Clean Bandit, Hollydays, Vox Lux, Adeline

Mehr als One-Hit-Wonder: Laura Pergolizzi alias LP. Die neue Sinnlichkeit von Jeanne Added. Marco Mengoni schielt auf den globalen Markt. Vom You-Tube-Phänomen zur Pop-Sängerin: die Entwicklung von Poppy. Drama-Pop von Sia für den…

DJ Coreys Musiktipps
für den Dezember

Mariah Carey, Take That, Lil Pep, Dolly Parton, Planningtorock, Jools Holland & Marc Almond, Jessie J, John Legend

Mariah Carey präsentiert sich zurückhaltend. Dolly Parton sammelt alte und neue Songs für den Soundtrack zum Film «Dumplin’». Take That feiern 30-jähriges Jubiläum. Die genderqueere Jam Rostron alias Planningtorock ist ein «Powerhouse». Lil…

DJ Coreys Musiktipps
für den November

Marianne Faithfull, Barbra Streisand, Culutre Club, Robyn, Jess Glynne, Rosalìa, Tamino

Hörenswerte Alterswerke von Marianne Faithfull und Barbra Streisand. Die unabhängige Robyn schafft ein Pop-Juwel mit melancholischen Note und Power-Frau Jess Glynne meistert die Hürde des schwierigen zweiten Albums mit Bravour. Die…

DJ Coreys Musiktipps
für den Oktober

Cher, Chic, Mylène Farmer, Rosenstolz, Christine & The Queens, Villages, Lady Gaga & Bradley Cooper und Rosenstolz

Cher ist im ABBA-Fieber und Chic sind nach 26 Jahren zurück mit neuer Tanzmusik. Mylène Farmer thematisierte gesellschaftliche und Christine & The Queens verwirft geschlechtliche Konventionen. Der schwule Singer-Songwriter Conor O'Brian…

«Stumm» – schwuler Kurzfilm

Kurzfilm über zwei verliebte Jungs, deren Liebe auf eine Probe gestellt wird

Shakespeare schrieb: «Nichts kann den Bund zwei treuer Herzen hindern, die wahrhaft gleichgestimmt». Sondre und Elias lesen den Text gerade im Schulunterricht. Ihre Händen berühren sich heimlich unter der Schulbank. Denn sie fühlen beide,…

DJ Coreys Musiktipps
für den April

Kylie, Nakhane, Creep Show, Todrick Hall, Hayley Kiyoko, Kim Wilde, Lisa Stansfield

Kylie verwandelt sich in eine Country-Dance-Prinzessin, Nakhane emanzipiert sich vom christlichen Glauben und Multitalent Todrick Hall stellt das Album zu seiner neuen Bühnenshow vor. Creep Show ist das neue Projekt von John Grant. Hayley…