Max Goldt liest …

… am Dienstag, 27. Februar im La Cappella

Der Satiriker und Kolumnist Max Gold kommt für eine Lesung nach Bern. Er war schräger NDW-Musiker, kultiger Titanic-Kolumnist und ist heute ein ausgezeichneter Autor und gefeierter Vortragender der eigenen Texte.

QueerPop 2023

Der Jahresrückblick von DJ Corey und DJ Ludwig

Auch im Jahr 2023 haben die Tolerdance-DJs Corey und Ludwig das queere Popgeschehen beobachtet. Diese Songs sind ihnen besonders aufgefallen, wurden als erinnerungswürdig eingestuft und gehören deshalb auf die Liste «Best of QueerPop 2023».

Kino am Nachmittag

UNCUT und queerAlternBern

George Pauchard, der beim queeren Filmabend UNCUT mitmacht, ist auch im Vorstand des neu gegründeten Vereins queerAlternBern. Nur logisch, dass sie jetzt ein gemeinsames Projekt haben: Kino am Nachmittag, jeden 1. und 3. Donnerstag­nachmittag im Kino Rex. Für Senior*innen – aber nicht nur.

DJ Coreys MusikTipps Dezember 2023

Matt Rogers, Billy Porter, Adam Mac, MIKA, Eddy de Pretto, Emeli Sandé, Renée Rapp, Maddie Zahm, Wrabel, Jon Darc, Nemo

Merry Gay Christmas mit Matt Rogers. Billy Porter ist die schwarze Mona Lisa. Zwischen Disco und Country: Adam Mac. MIKA macht es auf Französisch. Eddy de Pretto sehnt sich nach Liebe und Zärtlichkeit. Emeli Sandé bleibt eine unheilbare Romantikerin. Renée Rapp hat Songs für alle queeren…

Queere Festtage in Bern

Tolerdance, Bromelia, habqueerbern, Uncut, QUM & Knef

Wir haben nicht nur eine biologische Familie, sondern auch eine selbstgewählte. Mit der queeren Familie wollen wir an den Festtagen ebenfalls Zeit verbringen. Dazu gibt es einige Gelegenheiten in Bern. Die Festtage sind auch Party-, Kabarett- und Kino-Nächte.

«Es ist sehr wichtig, über den Tod zu sprechen»

Im Gespräch mit der Trauerrednerin Rita Scheurer

Rita Scheurer hält an Abdankungen die Trauerrede. Sie will damit die Menschen berühren, aber auch das Bewusstsein stärken, dass es doch schön sei, selber noch am Leben zu sein, und etwas Gutes daraus machen zu können. Ludwig hat sich mit Rita getroffen, um über den Tod zu sprechen.

Die Narben von Timeless Tides

Die neue EP «Scar»

Timeless Tides, unser Lieblingsduo aus Bern, ist zurück mit einer neue EP. Sie heisst «Scar» und wurde am 25. November getauft. David und Patric von Timeless Tides machen von den 80ern inspirierter Electropop, der fesselt.

Schwedens queere Filmgeschichte

Am 24. und 30. November in der Cinématte

In «Prejudice & Pride – Swedish Film Queer» nimmt die Regisseurin Eva Beling dich mit auf eine Achterbahnfahrt durch die schwedische Filmgeschichte. Sie öffnete alte Kartons und holte Filmrollen heraus, die seit ihrem Erscheinen niemand mehr angeschaut hat. Dabei hat sie Dinge entdeckt, die noch…

LUISE (LE RENARD)

Am 26. und 27. Dezember 2023 im Kino Rex

Kurz vor dem Ende des Ersten Weltkriegs. Eine junge Französin auf der Flucht vor einem deutschen Soldaten steht plötzlich in Luises Küche. Auch ihr verletzter Verfolger lässt nicht lange auf sich warten. In «LE RENARD» lässt der Regisseur die drei Figuren aufeinandertreffen.