Polyamouröse Beziehungen

Eine konstante Konfrontation mit Heteronormativität

Wir lieben unsere Freund*innen — und pflegen sogar mehrere Freundschaften gleichzeitig. Polyamouröse Beziehungen sind also gang und gäbe. Wieso nicht bei unseren sogenannten Liebes­beziehungen? In diesem Artikel versuche ich, als polyamouröser, bisexueller, cis Mann, etwas Klarheit zu schaffen.