Unsere drei nächsten Herausforderungen

Pink Cross definiert die nächsten Meilensteine

Mit der gewonnen Abstimmung zur «Ehe für alle» haben wir einen sehr grossen Meilenstein erreicht. Doch damit sind wir noch nicht am Ziel. Pink Cross verspricht: Wir kämpfen weiter! Unterstütze sie dabei.

Queer Square «Lesbian Lives»

​Präsentation und Talk mit der Fotojournalistin Elisabeth Real

Am Freitag, 22. Oktober präsentiert Elisabeth Real ihr Fotoprojekt «Lesbian Lives» im AKut in Thun. Ziel dieser Buchserie ist es, Lesben sichtbarer zu machen und die Aufmerksamkeit auf ihre gesetzliche und soziale Diskriminierung zu lenken. Eine Veranstaltung von Queer Thun.

Selbst­verteidigungs­kurs für Queers

23./24. Oktober 2021 in Bern

Auch wenn die Ehe für alle angenommen wurde: Gewalt gegen queere Personen bleibt leider weiterhin Realität in der Schweiz. So wurden alleine im September 15 Fälle von Hate Crimes gemeldet. Deshalb organisiert Pink Cross einen Selbst­verteidigungs­kurs exklusiv für queere Personen.

«Requiem», das neue Album von Florian Burkhardt

Mundartlieder übers Älterwerden

Der in Bern lebende Florian Burkhardt ist vielen als «Electroboy» bekannt. Jetzt bringt er sein bereits zweites Album heraus mit dem Titel «Requiem». Die Mundartlieder sind eine Auseinandersetzung mit der Vergänglichkeit und dem daraus neu Entstehenden. Ab sofort im Handel erhältlich.

King Kong Party

Am Samstag, 2. Oktober im Gaskessel Bern

Die Sommerpause ist vorbei. Der Tanz-Affe aus Zürich verwandelt den Berner Gaskessel in einen LGBTQ*-Dschungel in dem zu den grössten Tanzhits eine offenen und toleranten Gesellschaft gefeiert wird.

Let’s Party Again!

Summer Tolerdance mit Dragshow am 28. August im ISC

Endlich darf wieder gefeiert werden! Die DJs Ludwig, PCB und Thomy L. werden am Summer Tolerdance die Tanzfläche zum glühen bringen. Um Mitternacht öffnet sich der Bühnenvorhang für eine Show mit den Dragqueens Vanessa LaWasch, Frida Galop, Truedee Tumbler, Xmal.anders und unseren Karaokesängern…

Frauen kochen für Frauen im Breitsch-Träff

Die Frauenbeiz ist auch 2022 offen

Seit 36 Jahren kochen Frauen für Frauen in der Frauenbeiz Bern. Zuerst in der Brasserie Lorraine, dann in die Villa Stucki und seit 2021 im Breitsch-Träff. Jeweils an einem Montag verwöhnen sie ihre Gästinnen kulinarisch. Wir haben uns mit Barbara aus dem Vorstand unterhalten.

Colors of Aare

Sommer-LGBTQ-Treffpunkt an der Aare

Ab dem 21. Juni können queere Sonnenanbeter und Flussschwimmerinnen jeweils am Montag bei schönem Wetter den Abend bei Drinks und Food an der Aare geniessen. Die Pop-Up-Bar «Colors of Aare» steht zwischen dem Schönausteg und dem Eichholz.