Die Schwubs im «Grand Hotel»

Ab 22. März im Theater am Käfigturm

Nachdem der Chor der Schwulen Sänger Bern letztes Jahr seinen 30. Geburtstags feierte, kommen sie im neuen Jahr zurück auf die Bühne und richten ein Chaos im Grand Hotel an. Ab dem 22. März im Theater am Käfigturm.

Im «Grand Hotel» ist das Chaos ausgebrochen: Nachdem jahrelang nur wenig los war, wird das altehrwürdige Hotel plötzlich von zahlreichen illustren Gästen überflutet. Der Grund? In den Medien ist durch eine Indiskretion ans Licht gekommen, dass eine bis vor kurzem mittellose Person unverhofft zu einer Erbschaft und grossem Reichtum gekommen ist – Teil des Erbes ist auch das besagte Grand Hotel. Während der Name der Person nach wie vor unbekannt ist, befindet sich der Glückspilz angeblich auf dem Weg, um sich sein Erbe anzuschauen.

Diese Ausgangslage ist ausserordentlich vielversprechend und so lockt die Saisoneröffnung die unterschiedlichsten Menschen an, die für reichlich Verwirrung sorgen: Welche Absichten verfolgt zum Beispiel das neureiche Paar? Kann man dem mürrischen Hauswart wirklich trauen? Und was macht eigentlich der Pfarrer hier? Vereint werden die vielen Charaktere nur durch die Frage, die sich allen stellt: Wer ist Millionär*in?

Buche jetzt deinen Aufenthalt im Grand Hotel und rätsle mit! Durchführungsdaten:


Schwubs im «Grand Hotel»

Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. März 2024
Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. April 2024
Freitag und Samstag, 24. und 25. Mai 2024

Ticket sind möglich ab sofort auf Eventfrog  oder im Theater am Käfigturm, Bern  erhältlich.

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.