ALL OF US STRANGERS

Ab 29. Februar im Kino Rex

AB Donnerstag, 29. Februar
Alle Termine und Zeiten HIER

ALL OF US STRANGERS

Grossbritannien 2023, 105 Min. Digital HD, E/d,f
Regie: Andrew Haigh (Weekend, Looking)
Drehbuch: Andrew Haigh nach dem Roman von Taichi Yamada
Mit: Andrew Scott, Paul Mescal, Claire Foy, Jamie Bell

Im Kino Rex Bern

 


Der neue Spielfilm des britischen Regisseurs Andrew Haigh («Weekend» 2011). Mit der freien Adaption des Romans «Fremde» des japanischen Autors Taichi Yamada liefert er eine verstörende und intime Fabel über Liebe, Trauer und Kindheit, in der sich Träume und Realität ständig vermischen.

Adam, ein Drehbuchautor, und Harry, sein mysteriöser Nachbar, lernen sich kennen, nachdem sie sich durch das Fenster ihrer Londoner Wohnung ausspioniert haben. Als ihre Liebesbeziehung wächst, kehrt Adam in das Haus seiner Kindheit zurück, wo er entdeckt, dass seine Eltern – die schon lange tot sind – beide noch am Leben sind und anscheinend genauso alt sind wie an dem Tag, an dem sie vor mehr als dreissig Jahren starben.

ALL ABOUT US STRANGERS ist der neue Spielfilm des britischen Regisseurs Andrew Haigh, der vor allem für seinen grandiosen Film Weekend (2011) bekannt ist. Mit der freien Adaption des Romans «Fremde» des japanischen Autors Taichi Yamada liefert er eine verstörende und intime Fabel über Liebe, Trauer und Kindheit, in der sich Träume und Realität ständig vermischen. Teils Psychothriller, teils Geisterfilm und teils heisse Romanze, steht dieses Werk an der Schnittstelle der Genres, so surreal wie sinnlich, mysteriös wie überwältigend. In den Hauptrollen liefern Andrew Scott (Pride, Fleabag) und Paul Mescal (Aftersun) eine aussergewöhnliche Leistung von Schönheit, Sensibilität und Authentizität ab, in den Nebenrollen Claire Foy (The Crown) und Jamie Bell (Billy Elliot, Rocketman, Skin). 

Ab Donnerstag, 29. Februar, im Kino Rex Bern
Alle Termine und Zeiten hier