King Kong Party

Am Samstag, 4. Juli im Gaskessel Bern

 

Letzte Party vor der Sommerpause! Der Tanz-Affe packt die Musicbox ein und reist vor der Sommerpause nochmals nach Bern, um den Gaskessel in einen LGBT* Party-Kocher umzuwandeln.

«Wir feiern endlich wieder!» freuen sich die Organisatoren der King Kong Party. Also packt der Zürcher Tanz-Affe die Musicbox ein und reist vor der Sommerpause nochmals nach Bern, um den Gaskessel richtig einzuheizen. Mit den grössten Party-Hits aller Zeiten wird DJ Sir N. die Hauptstädter bis in die frühen Morgenstunden zum kochen bringen.

Folgendes gilt es zu beachten: Die Besucherzahl ist momentan auf 300 Personen gleichzeitig beschränkt und ihr müsst euch am Eingang per Smartphone registrieren. Sollte sich bis Anfang Juli noch etwas ändern, werden die Veranstalter es auf Instagram @kingkongparty früh genug bekannt geben.

Nach wie vor gilt: Pelze müssen im Gaskessel wie immer draussen bleiben. Bezahlt werden kann am Eingang und an der Bar nur mit Bargeld. Der nächste Bankomat ist aber nicht weit weg vom Kessel. Ansonsten sind die LGBT*-Community und all’ ihre Freunde ab 16 Jahren herzlich eingeladen, mit uns zu feiern. «Wir freuen uns unglaublich darauf, endlich wieder zu den grössten Hits gemeinsam mit euch zu tanzen!»

KING KONG PARTY

Samstag, 4. Juli
22-05 Uhr, Gaskessel Bern
DJ Sir N.

King Kong auf Facebook

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.