Erotik und die Reise zu sich selbst – «Schamlos!»

Vom 26. bis 29. Februar findet in der Reitschule das «Schamlos!»-Festival statt. Rhoda von bern.lgbt hat sich mit Alizé und Elena vom Veranstaltungskomitee über Pornographie aus queer-feministischer Sicht unterhalten, über die Herrschaftsverhältnisse, die kapitalistische Komponente und ihre Utopie.