Coming-out-Song aus Frankreich

«La promesse» von Emmanuel Moire

Emmanuel Moire ist in Frankreich ein Star. Seinen ersten Chart-Hit landete er 2004. Die Hauptrollen als Ludwig XIV, im Musical «La Roi Soleil», verhalf ihm zu grösserer Bekanntheit und danach ging es mit seiner Karriere als Sänger stetig bergauf. 2013 landete er seinen ersten und bisher einzigen, Nr. 1 Hit in Frankreich mit dem Chanson «Le Chemin».

Das er schwul ist, hielt Emmanuel Moire lange versteckt. Er dachte, das würde ihm helfen. «Doch ich habe mich geirrt», sagte er in einem Interview. Heute sei er froh, dass er ein öffentliches Coming-out hatte und setzt sich seither auch immer häufiger für die Anliegen von LGBTs ein. Doch es war ein langer Weg. «Es ist ja nicht nur meine Angst, sondern auch die meiner Nächsten. Viele Homosexuelle haben Angst davor sich zu outen. Doch ich hatte das Gefühl es wurde Zeit, es ist meine Pflicht und liegt in meiner Verantwortung, darüber zu sprechen.» Also nahm er allen Mut zusammen und wollte sich mit seinem sehr persönlichen Song «La promesse» über Coming Out und Selbstakzeptanz, an der ESC-Vorentscheidungs-Show «Destination Eurovision» dem Publikum stellen. 

Seine Ehrlichkeit im Chanson «La promesse», in dem der 39jährige Emmanuel Moir von seinen Erfahrungen mit dem Coming-Out singt, wäre ein würdevoller Beitrag am ESC gewesen. Doch ein andere, jüngerer, schwuler Mann stand ihm im Weg. Das Publikum wählte Bilal Hassani und sein Lied «Roi». Dieser Song ist zwar bei weitem nicht so gut wie der von Emmanuel Moire, aber die zwischengeschlechtliche Erscheinung von Bilal Hassani wird am ESC in Tel Aviv sicher Aufsehen erregen.

Doch für Emmanuel Moire wird die Karriere auch ohne ESC weitergehen, wenn auch nicht europaweit, wie er sich erhofft hatte, sonder halt «nur» im französischen Sprachraum. Gerade ist sein neues Album «Odyssée» erschienen und das schöne Musikvideo zum Coming-out-Song «La promesse».

 

Und hier noch der Song, den Frankreich an den ESC schickt:

 

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.